Mit Liebe von Lindt


Heute ist schon der erste Advent - auch wenn es, dank der für November sehr warmen Temperaturen, so gar nicht danach aussehen mag. Langsam müssen wir uns auch nach Weihnachtsgeschenken für unsere Liebsten umsehen, sonst könnte kurz vor heilig Abend doch noch der so gefürchtete Weihnachtstress bevorstehen. Lindt hat sich für das diesjährige Fest wieder eine wunderschön gestaltete Geschenkidee für alle Nachkatzen ausgedach, die mit viel Liebe und Herz daherkommt.



Ich möchte mich jedoch nicht allzu lange mit der Lobpreisung des Designs, das wieder einmal ansprechend und super modisch daherkommt, aufhalten, sondern eher auf die Message zu sprechen kommen: LOVE. 

Schon jetzt kann man überall den Trubel spüren; besonders in den Städten, wo viele Menschen zusammenkommen, um sich besonders in diesen und den kommenden Tagen auf das nahende Fest vorzubereiten. Überall glitzert und funkelt es, Weihnachtliche Klänge erfüllen die Räume. Neben den schönen Eindrücken, die man dabei sammeln kann, sind es doch auch einige, die einem zu denken geben: Viele Menschen sind gehetzt, eilen von einem Geschäft ins Nächste, um die schönsten und besten Geschenke zusammenzusuchen. Dabei vergessen wir jedoch eins: eben jene Nächsten-Liebe, die das Weihnachtsfest gerade verkörpern soll. 

Nicht nur innerhalb der Familie, wo mehr und mehr Materielles an Wichtigkeit gewinnt, sondern auch im Alltag - auf der Straße, mit Bekannten, mit Freunden und auch mit Fremden. Heutzutage fällt es uns so schwer uns ein Lächeln oder ein nettes Wort abzuringen. Ein freundlicher Blick gilt sofort als vermeindlicher Flirt und wird oft sogar mit Ignoranz gestraft. Doch warum ist das so?

Ich für mich kann sagen, dass ich es einfach nicht anders kenne. Wir haben Angst unsere Gefühle und Emotionen in der Öffentlichkeit zu zeigen und ein Stück weit auch unser wahres Gesicht damit zu enthüllen. Vermeintliche Schwächen werden in der Gesellschaft geächtet und wir vestecken uns hinter teuren oder besonders stylischen Klamotten oder definieren uns über unsere Besitztümer. Das ist schade, wie ich finde. 

Nichtsdestotrotz wäre es nun falsch von mir, zu behaupten, ich sei völlig anders. Nein, ich beobachte bei mir selbst eben jene Verhaltensmuster. Doch ich finde auch, dass es an der Zeit ist, etwas zu verändern. Ich beginne bei mir - nehme mir vor, jeden Tag meinen Mitmenschen ein paar nette Gesten entgegenzubringen. Wem ging es schon so ? Eine völlig fremde Person hat einem zugelächelt; und man hat sich irgendwie gleich besser gefühlt! Es ist schon seltsam, dass man etwas scheinbar so Banales überhaupt thematisieren muss...


Nutzen wir doch die bevorstehende Adventszeit, um uns selbst noch stärker auf die wichtigen Dinge des Lebens zu konzentrieren: Den Menschen, die wir lieben, diese Liebe auch zu zeigen. Warum nicht auch mal nur mit einem kleinen Präsent, das von Herzen kommt - und dazu nette Worte, ein ernstgemeintes Gespräch - auch mit Zuhören, anstatt immer nur selbst zu sprechen. Ich habe es mir fest vorgenommen.


So, und jetzt doch nochmal zu Lindt: Schenken ist an Weihnachten nämlich auch wichtig und Tradition. Die leckeren, "zartschmelzenden" Milchschokikügelchen kommen in drei Ausführungen, wie Ihr bereits gesehen habt:

Einmal als Design-Edition in der roten Metall-Dose, die 225g enthält und etwa 8€ kostet. 
Die große Pralinenschachtel enthält 250g und kostet ebenfalls rund 8€.
Für die kleine Gelegenheit gibt es 75g für rund 2,60€ im niedlichen, Mini-Schächtelchen.

Ich denke über den Geschmack kann man hier nichts mehr hinzufügen...wie immer supersuperlecker - wie man es von Lindt gewohnt ist!


*es erfolgte eine Kooperation mit Lindt&Sprüngli

Kommentare:

  1. Also ich liebe ja Lindt über alles. Lindt zählt für mich zur besten Schokolade überhaupt und daher verschenke ich auch gern mal ein paar Lindt-Pralinen. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Text, du hast es genau auf den Punkt gebracht. Ich liebe Lindt auch über alles, einfach die beste Schokolade haha :D

    Viele liebe Grüße an dich und eine schöne Weihnachtszeit♥,
    Julia

    http://goldwuensche.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Echt tolle Geschenkideen von Lindt!

    AntwortenLöschen